Skribifax

Digitaldruck • Werbetechnik • Bürobedarf

Skribifax | Deichstraße 10 | 27472 Cuxhaven
Fon:  04721 554081 | info@skribifax.de

Warenkorb

Aktuelle Angebote

Jobs & Praktikas

Fachoberschule Gestaltung -FOS Jahrespraktika-

Bildungsziel

Die Fachoberschule Gestaltung befähigt Schülerinnen und Schüler, die eine berufliche Erstausbildung abgeschlossen haben oder eine hinreichende künstlerische Begabung nachweisen, ein Studium an Fachhochschulen aufzunehmen, beispielsweise an Fachhochschulen für Kommunikations-, Grafik-, Produkt- oder Mode-Design. Sie vermittelt Fähigkeiten und Kenntnisse im allgemeinbildenden und im künstlerisch-gestaltenden Bereich, die Voraussetzung dafür sind, ein solches Studium erfolgreich abschließen zu können. Die FOS Gestaltung (Klasse 12) mit Vollzeitunterricht dauert ein Jahr. Der Unterricht beginnt nach dem 1. August eines jeden Jahres.

 

Bildungsinhalte

Da eine Studierfähigkeit an Fachhochschulen vermittelt wird, liegt der Schwerpunkt des Unterrichts im allgemeinen Lernbereich mit 21 Wochenstunden. Für den Unterricht im fachrichtungsbezogenen Lernbereich werden die speziellen Einrichtungen der BBS Cuxhaven wie Druck- und Satzanlagen, Fotolabor, Maler-, Holz- und Metallwerkstätten, Computeranlagen etc. für künstlerisch-gestaltende Arbeiten im Grundlagenbereich genutzt. Die Ausbildung wird mit einer schriftlichen Prüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Grundlagen des Gestaltens abgeschlossen, die durch eine mündliche Prüfung ergänzt werden kann.

 

Aufnahmevoraussetzungen

In die Klasse 12 der Fachoberschule Gestaltung kann aufgenommen werden, wer

• den Sekundarabschluss I – Realschulabschluss – erworben und
a) eine abgeschlossene Berufsausbildung und den Berufsschulabschluss oder
b) einen gleichwertigen Bildungsstand nachweist.

Eine einschlägige Berufsausbildung ist in der Regel bei Bewerberinnen und Bewerbern vorhanden, die aus folgenden Berufsfeldern kommen:

• Medien und Drucktechnik
• Bauwesen und Holztechnik
• Farbtechnik und Raumgestaltung
• Textil- und Bekleidungstechnik
• gestalterische Metallberufe
• Körperpflege und andere Berufe im gestalterischen Bereich.

 

Abschlüsse und Berechtigungen

Mit dem erfolgreichen Besuch der Fachoberschule Gestaltung wird die Fachhochschulreife erworben, die zum Studium an Fachhochschulen im Bundesgebiet berechtigt. Außerdem kann in jede Schule des Sekundarbereichs II sowie in das Kurssystem des Fachgymnasiums eingetreten werden.

 

Beratung und Anmeldung

 

Für eine individuelle Beratung steht Ihnen Herr Studiendirektor Möller nach vorheriger Absprache zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt bis zum 20. Februar eines jeden Jahres in der Verwaltung der BBS Cuxhaven oder unter Anmeldung.

Ausbildung zum/r Mediengestalter/in Digital & Print

Die Tätigkeit im Überblick

Mediengestalter/innen Digital und Print sind zuständig für die Gestaltung von digitalen oder gedruckten Informationsmitteln. Hierfür entwickeln sie Konzepte, setzen sie um und erstellen das fertige Produkt. Darüber hinaus beraten sie Kunden.

 

Die Ausbildung im Überblick

Mediengestalter/in Digital und Print ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet in der Regel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

Durch Wahlqualifikationseinheiten innerhalb der Fachrichtungen verfügt dieser Beruf über eine flexible Ausbildungsstruktur.

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute im Einzelhandel beraten Kunden und verkaufen ihnen Waren aller Art.

Hauptsächlich arbeiten Kaufleute im Einzelhandel in Einzelhandelsgeschäften verschiedener Wirtschaftsbereiche: vom Modehaus über den Supermarkt bis zum Gemüseladen. Auch im Versand- und Internethandel oder in großen Tankstellen mit gemischtem Warenangebot sind sie beschäftigt. Darüber hinaus können sie z.B. in Videotheken oder bei Fahrradverleihern tätig sein.

 

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau im Einzelhandel ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im Handel und im Handwerk angeboten. Durch Wahlqualifikationseinheiten verfügt dieser Beruf über eine flexible Ausbildungsstruktur. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Daneben gibt es für Abiturienten und Abiturientinnen die Möglichkeit, im Rahmen einer kombinierten beruflichen Erstausbildung den Abschluss als Kaufmann/-frau im Einzelhandel und einen Weiterbildungsabschluss im Bereich Betriebswirtschaft (Fachrichtung Möbelhandel) zu erwerben.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag                   09.00 bis 18.00 Uhr
  • Samstag                                   10.00 bis 14.00 Uhr
  • Weihnachten & Silvester   10.00 bis 13.00 Uhr

Share Links